Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Tag des offenen Denkmals

9. September 2021 @ 11:30 - 14:00

Spende

Chance Denkmal: Sein und Schein

Der Tag des offenen Denkmals ist die größte Kulturveranstaltung Deutschlands. Seit 1993 wird sie von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, die unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten steht, bundesweit koordiniert.

Hinter Denkmalfassaden verbergen sich faszinierende Geschichten – das erleben alljährlich Millionen Besucher beim Tag des offenen Denkmals, den die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) bundesweit koordiniert. Auch 2021 laden Denkmaleigentümer und haupt- und ehrenamtliche Denkmalpfleger am 12. September interessierte Besucher in ihre Denkmale ein. Das Motto „ Sein und Schein – in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege“ rückt die Handwerkskunst der Illusion in den Mittelpunkt.

Denkmale sind vieles: Wissensspeicher, Geschichtenerzähler, Hingucker, Wohn- oder Lernort. Menschen wohnen oder arbeiten darin, Handwerk wird an ihnen erlernt, angewendet und weitergegeben. Sie zu erhalten und zu bewahren, macht Denkmalpflege zu einem gesellschaftsrelevanten Engagement. Vorausgesetzt: ihre Substanz wird gepflegt und nicht bloß ihr äußeres Erscheinungsbild.

Details

Datum:
9. September 2021
Zeit:
11:30 - 14:00
Eintritt:
Spende
Website:
www.tag-des-offenen-denkmals.de

Veranstaltungsort

Alte Dreherei Mülheim an der Ruhr
Zur Alten Dreherei 13 (ehem. Am Schloß Broich 50)
Mülheim an der Ruhr, NRW 45479 Deutschland

Veranstalter

Alte Dreherei
Telefon:
0208 385038
E-Mail:
info@alte-dreherei.de
Website:
www.alte-dreherei.de