Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kleintierschau

10 November @ 10:00 - 11 November @ 15:00

Spende

Kleine Tiere ganz Groß

Inzwischen wollen immer mehr Familien wieder Haustiere in ihrem Garten halten. Im Gegensatz zu Hunden und Katzen, können Hühner, Kaninchen, Enten, Gänse, Tauben, Ziervögel oder andere Kleintiere dauerhaft im Freien gehalten und so auch während des Urlaubs einfacher von Nachbarn versorgt werden. Für Kinder ist der Umgang mit Geflügel oder Kaninchen genauso Leerreich wie mit größeren Tieren. Sie lernen früh Verantwortung zu übernehmen, können den Zwei- und Vierbeinern spielerisch Kunststücke beibringen, mit ihnen kuscheln oder nur ihre Freizeit verbringen. Auch für die kreative Entwicklung ist die Kleintierhaltung ideal, denn man kann gemeinsam Ställe oder Volieren entferfen, Teiche oder Ausläufe anlegen oder auch nur Nistkästen, Brut- und Legenester oder Futterraufen für seine Lieblinge bauen.

Im Trend liegt derzeit die eigene Hühnerhaltung, egal ob mit geliehenen Tieren zu Probe oder einer alten Nutztierrasse im eigenen Hühnerhaus. Schon ein Stamm, d. h. ein Hahn mit drei Hühnern, kann eine Familie das ganze Jahr über mit frischen Eiern versorgen. Außerdem erlebt man, wenn man eine brutfreudige Rasse ausgewählt hat, das einzelne Hennen sich im Frühjahr für die 21-tägige Brut entscheiden und so für Nachwuchs sorgen. Bis zum Herbst sind die Küken dann ausgewachsen und können zusammen mit den älteren Hennen die Eierproduktion sichern oder an andere Tierfreunde abgegeben werden.

Welchen Stellenwert die Kleintierzucht gerade im Ruhrgebiet hat, beweist die Tatsache, dass der älteste Geflügel- und Vogelzuchtverein im Ruhrgebiet – der RGZV 1869 Mülheim – bereits in seine 150. Zuchtsaison startet und unlängst die Taubenzucht zum NRW-Kulturerbe erklärt wurde.

Am 10. und 11. November informieren Geflügel-, Tauben- und Kanichenzüchter, die Halter von Wasser- und Wildgeflügel sowie Natur- und Vogelfreunde aus verschiedenen Ruhrgebietsstädten gemeinsam im Haus der Vereine in der Alten Dreherei, Zur Alten Dreherei in 45479 Mülheim, über die Kleintierhaltung im heimischen Garten. Gezeigt werden nicht nur viele verschiedene Rassen und Arten in herbstlich gestalteten Volieren oder im Streichelzoo für Kinder, sondern auch das benötigte Zubehör sowie auf einer Sonderfläche landwirtschaftliche Geräte und Traktoren. Die Infostände sowie das Museumscafé sind am Samstag von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 15 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei. Info: www.atle-dreherei.de

Details

Beginn:
10 November @ 10:00
Ende:
11 November @ 15:00
Eintritt:
Spende
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , , , , , ,

Veranstaltungsort

Alte Dreherei Mülheim an der Ruhr
Am Schloß Broich 50
Mülheim an der Ruhr, NRW 45479
+ Google Karte

Veranstalter

Alte Dreherei
RGZV 1869/1895 Mülheim und KV-Rassekaninchenzüchter Rhein-Ruhr